[Blogtour Tag 1] ~ Schwesternkind ~ von Evelyn Barenbrügge


Herzlich willkommen zum ersten Tag der Blogtour zum Buch "Schwesternkind" von Evelyn Barenbrügge. Ab heute möchten wir Dir im Rahmen der Blogtour das Buch etwas näher vorstellen. Ich hoffe, Du schaust auch bei den anderen Themen vorbei!




Buchtitel: Schwesternkind
Autor: Evelyn Barenbrügge
Seiten:  398
Genre:         Krimi, Thriller
Sprache:     Deutsch

Kurzbeschreibung/Klappentext:


Manu Fischlander verliebt sich auf einem Kongress in Johannesburg Hals über Kopf in Kimberley Winterhuisen. Nach einer rauschenden Liebesnacht werden im Hotelrestaurant die überraschend eingetroffenen Teilnehmer einer Busrundfahrt ermordet und Kimberley Winterhuisen verschwindet spurlos. Manu, die einzige Überlebende, macht sich allein auf die Suche, da der ermittelnde Captain Dwayne Sisulu keine Anhaltspunkte für eine Entführung findet. Sie stößt auf Spuren aus der Vergangenheit, doch ihr Informant wird unmittelbar vor ihrem Treffen erschossen.

Die Autorin Evelyn Barenbrügge über sich selbst:Ich teile mein Leben in zwei Teile: Ich wuchs in einer ganz normalen Familie in Münster auf. Nach der Schule erlernte ich den Beruf der Bauzeichnerin und studierte zwei Jahre später Bautechnik. Ich reiste viele Jahre durch die ganze Bundesrepublik, bis ich mich 1993 endgültig in der Domstadt Billerbeck niederließ.
Meinen zweiten Teil begann ich 1998 als Quereinsteigerin und schrieb bis 2006 als freie Mitarbeiterin für die Lokalpresse. Von 2006 bis 2008 absolvierte ich an der Akademie für Fernstudien in Hamburg ein Schreibstudium. Ich beteiligte mich an Wettbewerben, schrieb für eine Internetplattform über Südafrika und veröffentlichte Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien. Mein historischer Roman "Leeres Versprechen" erschien Anfang 2014 als ungekürztes Hörbuch im Action-Verlag Essen, im Sommer als überarbeitete Neuauflage und E-Book im Engelsdorfer Verlag. 
Am 17. Februar 2015 wurde der historische Liebesroman "Tayfun" im Bookshouse-Verlag veröffentlicht. Überraschend wurde dieses Buch im März als beste Neuerscheinung von der Histo-Couch mit dem Historikus ausgezeichnet. Dieses Buch gibt es als Print sowie in allen gängigen e-Book-Formaten. 
"Lobola - Preis der Liebe, eine Geschichte, die in Südafrika spielt und mein bisher persönlichstes Buch, erschien am 9. Oktober 2015 ebenfalls im Bookshouse-Verlag als Print sowie in allen gängigen e-Book-Formaten. 

Grundsätzlich beeindrucken mich Autoren, die das Handwerk beherrschen und mit klarer Sprache im eigenen Stil schreiben. Wie Henning Mankell, Doris Gercke, Ferdinand von Schirach, James A. Michener und vor allem die südafrikanischen Schriftsteller, wie Athol Fugard, J. M. Coetzee, André Brink, Deon Meyer und Roger Smith, um nur einige zu nennen. Auf die Aussiedlergeschichte in meinem Roman "Leeres Versprechen" bin ich gestoßen, weil ich mich an Maria Theresia und ihre Siedlungspolitik erinnerte. Als Kind bekam ich von meiner Großmutter einen alten Maria Theresia Taler und ich hatte stets das Brustbild dieser imponierenden Persönlichkeit vor Augen. Ich recherchierte und fand Informationen über Aussiedler aus dem Sauerland.
Für meinen zweiten Roman hatte ich zuerst die Idee, dann suchte ich nach einem interessanten historischen Hintergrund für meine Figuren. Den habe ich in den Assimilationsgesetzen Maria Theresias gefunden, mit denen sie das fahrende Volk sesshaft machen wollte sowie im Hora-Aufstand, der in Siebenbürgen stattfand.
2003 habe ich mein Herz an Südafrika verloren. Seitdem reise ich immer wieder in dieses Land, habe viele Menschen dort kennengelernt, gute Freunde gefunden und mehr, als nur die in den Reiseführern beschriebenen Sehenswürdigkeiten gesehen. Ein fantastisches Land, eine unglaubliche Natur und für mich ein Stück Heimat.
Zur Recherche habe ich viele themenbezogene Bücher studiert. In meiner Freizeit lese ich gern Krimis und Thriller, moderne Literatur oder Historisches, vor allem südafrikanische Literatur. Manchmal lese ich beim Frühstück, während einer Bahnfahrt, im Flugzeug, im Urlaub oder abends vor dem Einschlafen. Je nach Jahreszeit genieße ich es, die Füße vor dem Kamin hochzulegen, oder mich auf einer Liege in der Sonne zu räkeln.


Mehr über meine Schreiberei gibt es hier: http://www.evelyn-barenbruegge.de/

Hat Dich das Buch bis jetzt neugierig gemacht? Dann schau morgen wieder bei der Blogtour vorbei. Unsere nächste Station ist bei Diana und sie stellt Dir das Thema "Unfruchtbarkeit" vor. Bevor Du jetzt verschwindest, kannst Du noch an unserem Gewinnspiel teilnehmen, natürlich wenn Du Lust hast. Lies Dir bitte die Teilnahmebedingungen und die Aufgabe durch. 

Gewinne:


1. Preis - 1 signiertes Print
2. Preis - 4 x 1 E-Book im Wunschformat



Teilnahmebedingungen:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. 
  • Das Gewinnspiel endet am 8.9.2017 um 23:59 Uhr.

Deine Aufgabe:

Beantworte bitte als Kommentar:
Kennst Du noch andere Bücher der Autorin? Wenn ja, welche?

Blogtourfahrplan:
  • 4.9. Schwesternkind bei hier bei mir =)
  • 5.9. Unfruchtbarkeit bei Diana
  • 6.9. Korruption, Lügen und Verbrechen bei Stefanie
  • 7.9. Künstliche Befruchtung bei Babs 
  • 8.9. Eine Reise durch Südafrika bei Nadja
  • 9.9. Gewinnspielauslosung auf allen Blogs
Weiterlesen »

[Blogparade Tag 8] ~ Wenn du mich endlich liebst ~ von Linne van Sythen


Herzlich willkommen zum letzten Tag der Blogparade zum Thema Online-Dating/Online-Liebe welches im Buch "Wenn du mich endlich liebst" von Linne van Sythen eine große Rolle spielt. 

Als Annas Baby stirbt, sie ihren Mann beschuldigt und sich trennt, gesteht Bardo ihr endlich seine Liebe. Obwohl er sich rührend um sie kümmert, kann er ihr Herz nicht erobern. Er bedrängt Anna so sehr, dass sie sogar in eine andere Stadt flieht.
Bardo folgt ihr heimlich. Weil sie inzwischen mit Mario zusammen ist, wirbt er nicht offensiv um sie, sondern mailt er ihr über eine Internetpartnerschaftsagentur als Thomas. Als Anna ihn tatsächlich treffen will, zögert Bardo. Was passiert, wenn Anna entdeckt, dass Thomas ihr alter Freund Bardo ist? Und muss er Mario nicht erst von ihr wegtreiben? Besessen taktiert Bardo immer gewagter und verstrickt sich in sein Netz aus Lügen und Intrigen. Dabei kommt Anna ihm auch noch auf die Spur. Hat er nun endgültig verloren? Oder kann es für ihn und Anna doch noch die ersehnte große Liebe geben?

Ich berichte heute nicht selber über meine Erfahrungen sondern lasse Linne van Sythen zu Wort kommen =) 




Kennenlernen im Internet ohne Foto? Linne van Sythens Selbstversuch

In meinem Roman versucht der Protagonist Bardo seine geliebte Anna unter einem falschen Namen über eine Internetpartnerschaftsagentur zu erobern. Als Thomas eben. Diejenigen, die es schon mal mit Online-Dating versucht haben, wissen, dass man auch immer Fotos von sich einstellt. Dass muss Bardo selbstverständlich vermeiden, damit Anna ihn nicht als Bardo erkennt. Also dringt er darauf, sich eine ganze Zeitlang nur schreibend kennenzulernen. Anna geht zunächst und mehrere Wochen sogar auf seinen Wunsch ein. Aber dann … Wie es dann weiter geht, werdet Ihr lesen.
Ich habe mich bei der Recherche zu meinem Roman gefragt, kann es überhaupt gelingen, sich länger zu schreiben, ohne Fotos freizugeben. Also habe ich mich wieder bei Parship angemeldet und gezahlt, um diesen Versuch zu starten. Es war die Partnerschaftsbörse über die ich vor vielen Jahren meinen jetzigen Mann kennengelernt habe. Natürlich habe ich das mit meinem Mann abgesprochen. Und klar, ein reichlich schlechtes Gewissen hatte ich, mich da auf den „Markt“ zu begeben, ohne ja wirklich einen Partner kennenlernen zu wollen.

Also nichts wie los. Wieder habe ein „Ich über mich“, geschrieben und diesen Matchingtest gemacht. Ich habe Männer kontaktet und sie mich. Jedes Mal habe ich ähnlich wie Bardo (meine Romanfigur) begründet, warum ich zunächst und eine ganze Weile gerne auf Fotos verzichten möchte. Fotos sind so anfällig für Vorurteile (positiv und negativ). Es komme doch auf die inneren Werte des Menschen an und viel weniger auf das Aussehen. Ein intensiver Gedankenaustausch sei mir also erstmal wichtig. Und, und, und.

Was denkt Ihr ist passiert?
Ich konnte bei keinem Mann damit landen. Bei keinem einzigen! Meine Güte, was habe ich zu lesen bekommen. Ob ich etwa hässlich sei? Gar übergewichtig? Ob ich so eine blöde Intellektuelle sei, die die Intelligenz testen wolle? Es wäre ja wohl ziemlich überheblich und völlig arrogant, überhaupt den Vorschlag zu machen, sich erstmal nur zu schreiben. Und dann? Die Spitze der Fragen. Ob ich etwa so Eine wäre, die ihr Foto nicht einstellen wolle, weil sie vorhabe ihren Partner zu betrügen?
Natürlich habe ich auf meiner Strategie beharrt und weitere gute Argumente angeführt. Wäre es nicht besser zunächst einmal schreibend gemeinsame Interessen und Vorlieben auszuleuchten? Sich etwas über Erfahrungen in Partnerschaften zu erzählen? Was man da so Furioses und Ernüchterndes erlebt habe?

Was denkt Ihr ist passiert?
Alle, ja alle Männer haben den Kontakt zu mir abgebrochen. Ich habe mich gefragt, ob Frauen da anders reagieren würden als Männer. Doch, ich schon, habe ich mir gedacht. Dann bin ich auf die Idee gekommen, meinen Mann Paul für meine Recherche ins Rennen zu schicken, oder einen guten Freund. Um herauszufinden, ob Frauen auch so versessen auf Fotos sind. Aber das habe ich dann gelassen (zu teuer!) und mir gedacht, ich gehe mal davon aus, dass sich Anna, meine Hauptfigur, auf Bardos Ansinnen zunächst einlässt. Weil ich mal unterstelle –und Ihr könnt mir da alle vehement widersprechen – Frauen sind nicht ganz so wie Männer auf Fotos und damit Aussehen fixiert. Ich jedenfalls bin es nicht.

Als ich meinen jetzigen Mann damals über Parship kennenlernte, hat mich jedenfalls sein brillanter und sehr witziger Text im „Ich über mich“ besonders fasziniert. Ich habe vorm PC gesessen und gelacht, gestaunt und mich gefreut. Insofern habe ich mich dann in meinem Roman entschieden, für Bardo und Anna sehr humorvolle und spritzige Texte in der Phase ihres Kennenlernens zu schreiben. Das hat mir so viel Spaß gemacht und mich total elektrisiert.

Nun bin auf Eure Erfahrungen gespannt. Wie haltet Ihr es mit den Fotos beim Online-Dating? Wie wichtig ist für Euch das Aussehen? Wie wichtig der Charakter? Wie wichtig sind für Euch die schriftlichen Selbstauskünfte?


Herzlichst, Linne van Sythen

Bevor Du jetzt verschwindest, kannst Du noch an unserem Gewinnspiel teilnehmen, natürlich wenn Du Lust hast. Lies Dir bitte die Teilnahmebedingungen und die Aufgabe durch.


Gewinne:
Im Rahmen dieser Blogparade werden drei Prints des Romans von Linne van Sythen „Wenn du ich endlich liebst“ und 3 CDs zum Thema „Summer Romance“ verlost.



Teilnahmebedingungen:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. 
  • Das Gewinnspiel endet am 4.9.2017 um 23:59 Uhr.

Deine Aufgabe:

Beantworte bitte als Kommentar:
Wie haltet Ihr es mit den Fotos beim Online-Dating? Wie wichtig ist für Euch das Aussehen? Wie wichtig der Charakter? Wie wichtig sind für Euch die schriftlichen Selbstauskünfte?

Blogtourfahrplan:

    • 28.8. Marion - https://fraeulein-m-liebt-buecher.de/
    • 29.8. Stefanie - http://tausend-leben.blogspot.de/
    • 30.8. Juliane - http://www.zwinkerlingsbibliothek.de/
    • 31.8. Annette - http://bitterbluesbookworld.blogspot.de
    • 1.9. Ricky - http://tasty-books.de/
    • 2.9. Sophia - http://sophias-bookplanet.blogspot.de/
    • 3.9. Barbara - https://babsleben.blogspot.de/
    • 4.9. Ich - https://meinbuecherparadies.blogspot.de/
    • 5.9. Auslosung auf allen Blogs


    Weiterlesen »

    [Blogtour Tag 1] ~ Magische Leidenschaft ~ Carina Schnell


    Herzlich willkommen zum ersten Tag der Blogtour zu den Büchern "Die Kurtisane: Erwachen der Leidenschaft" und "Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft" von Carina Schnell. Ab heute möchten wir Dir im Rahmen der Blogtour die Bücher etwas näher vorstellen. Ich hoffe, Du schaust auch bei den anderen Themen vorbei!





    Buchtitel: Die Kurtisane: Erwachen der Leidenschaft
    Autor: Carina Schnell
    Seiten: 469
    Genre:         Fantasy
    Sprache:     Deutsch

    Kurzbeschreibung/Klappentext:

    Zwischen Magie und Menschlichkeit, zwischen Leidenschaft und Schmerz
    Als Namenlose lebt sie als Kurtisane des Königs bei Hofe und wird Zeugin eines brutalen Angriffs auf den Palast und ihre Heimat. Nur knapp kann sich die Namenlose in den Wald retten, vor dem sich die Menschen seit Jahren fürchten. Den Kreaturen dort werden magische Kräfte nachgesagt. Doch die Namenlose hat keine Wahl. Sie  trifft den Waldläufer Érion. Was zunächst als Mittel zum Zweck dient, wird bald Freundschaft und Liebe. Érion gibt ihr endlich einen Namen: Méah heißt sie von nun an. Érion glaubt, dass sie zu Höherem berufen ist und begleitet sie auf ihrer Flucht gen Norden. Aber die Schergen, die den Palast überfielen, sind ihnen auf den Fersen. Und Méah ahnt noch nicht, welches Schicksal ihr bestimmt ist…





    Buchtitel: Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft
    Autor: Carina Schnell
    Seiten: 395
    Genre:         Fantasy
    Sprache:     Deutsch

    Kurzbeschreibung/Klappentext:



    Die ehemalige Kurtisane Méah wähnte sich in Sicherheit, und glaubte die Soldaten des brutalen roten Königs hinter sich gelassen zu haben. Doch die Vergangenheit holt sie immer weiter ein und erneut ist sie auf der Flucht. Ihr Ziel: Der Norden, wo es noch Magier gibt und wo sie nicht nur auf Schutz hofft, sondern auch zu erfahren, wer sie wirklich ist, ob auch sie magische Fähigkeiten besitzt. Aber Méah weiß wenig über die magische Welt, ihre Gesetze und Gefahren. Und so sieh  t sie einer ungewissen Zukunft und der schwersten Prüfung ihres Leben entgegen…

    *Leseprobe*

    Carina Schnell über sich:
    Ich habe es geschafft! Mein Lebenstraum Autorin zu werden hat sich erfüllt und so erschien mein Debütroman „Die Kurtisane – Erwachen der Leidenschaft“ am 5. Juni 2017.
    Ich möchte dich mitnehmen, auf die aufregende Reise, die jetzt für mich beginnt und hoffe natürlich, dass du mein Buch lieben wirst.
    Schon seit ich denken kann haben mich meine Eltern zum Lesen ermutigt. Es waren immer Geschichten, die in fernen Welten spielen, die mich am meisten gefesselt haben. Wichtig war mir immer nur, dass ich mich aus der Realität hinein in diese Geschichten flüchten konnte. Ich war mit Bilbo auf dem Einsamen Berg, habe mit Frodo und Sam die Schatten von Mordor besiegt, war Schülerin in Hogwarts, bin mit Eragon auf Drachen geritten und habe mit Daenerys Stormborn von der Eroberung von Westeros geträumt.
    Es geht mir um das Geschichtenerzählen, um die Magie, die sich bei einem guten Buch auf jeder Seite entfaltet. Gerne ziehe ich mich zurück zu den Feen und Kobolden und überlasse die Welt für eine Weile sich selbst. Das ist es, was mich am Lesen fasziniert: Ich öffne ein Buch und bin sofort an einem anderen Ort, in einer anderen Zeit, umgeben von fremden Wesen, Orten, Gerüchen, die nach einer Weile zu Vertrauten werden.
    Manche mögen es Weltflucht nennen, ich würde es eher als Urlaub bezeichnen. Lesen ist wie Kurzurlaub – wenn der Autor seine Sache gut macht.
    Und das kommt hoffentlich auch in meinen Büchern rüber. Ich hoffe, sie werden dich verzaubern!
    Hat Dich die Buchreihe bis jetzt neugierig gemacht? Dann schau morgen wieder bei der Blogtour vorbei. Unsere nächste Station ist bei Babs und sie stellt Dir "Die Welt Panterra" vor. Bevor Du jetzt verschwindest, kannst Du noch an unserem Gewinnspiel teilnehmen, natürlich wenn Du Lust hast. Lies Dir bitte die Teilnahmebedingungen und die Aufgabe durch. 

    Gewinne:

    5 x 1 E-Book zur freien Wahl aus der Magische Leidenschaft - Reihe


    Teilnahmebedingungen:
    • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
    • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
    • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
    • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
    • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
    • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
    • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
    • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. 
    • Das Gewinnspiel endet am 18.8.2017 um 23:59 Uhr.

    Deine Aufgabe:
    Wann ist das erste Buch von Carina Schnell erschienen?

    Blogtourfahrplan:
    • 14.8. Carina Schnell und ihre Reihe - "Magische Leidenschaft" bei hier bei mir =)
    • 15.8. Die Welt Panterra bei Babs
    • 16.8. Kurtisane bei Astrid
    • 17.8. Magie bei Marion
    • 18.8. Bedrohung des Lebens bei Nadja
    • 19.8. Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


    Weiterlesen »

    [Blogtour Tag 1] ~ L.A. Guards: Macho Lover ~ Amélie Duval


    Herzlich willkommen zum ersten Tag der Blogtour zum Buch "L.A. Guards: Macho Lover" von Amélie Duval. Ab heute möchten wir Dir im Rahmen der Blogtour das Buch etwas näher vorstellen. Ich hoffe, Du schaust auch bei den anderen Themen vorbei!





    Buchtitel: L.A. Guards: Macho Lover
    Autor: Amélie Duval
    Seiten:  278
    Genre:         Romantische Thriller
    Sprache:     Deutsch

    Kurzbeschreibung/Klappentext:

    Der Macho und das Lockenköpfchen


    Alec Cooper ist ein ehemaliger Navy-Seal mit einer goldenen Regel: Schlafe nur dann zweimal mit derselben Frau, wenn du sicher sein kannst, dass keine emotionale Nähe entsteht. Funktioniert auch prima, bis Bobby in sein Leben tritt: eine toughe und kämpferische Journalistin, die über Bodyguards im Allgemeinen und Alec im Speziellen eine Reportage schreiben soll. Sein Leben gerät aus den Fugen, denn sie entfacht nicht nur sein Verlangen, sondern weckt in ihm Gefühle, die er längst verschüttet glaubte. Auch Bobby erliegt dem Charme des Supermachos, so sehr sie auch versucht, dagegen anzukämpfen. Lügen und Missverständnisse sorgen für zusätzliches Chaos. Und dann wird Bobby wegen Mordverdacht verhaftet ...


    Macho Lover - Band 3 der L.A. Guards-Reihe rund um die Personenschutz-Agentur Cerberus in Los Angeles. Jeder Roman handelt von einem anderen Liebespaar und ist in sich abgeschlossen. Enthält einige erotische Szenen in einer sehr direkten Sprache.


    Amélie Duval über sich:
    Ich bin gebürtige Französin, Jahrgang 1972. Seit vielen Jahren schreibe ich Romane im Bereich Fantastische Literatur und Romance. Als sich meine Protas entschieden, mehr zu tun, als sich nur zu unterhalten, wurde es meinem Verlag  zu heikel. So entschloss ich mich, meine Geschichten fortan in Eigenregie herauszubringen. Das nennt sich in Neudeutsch Selfpublishing.  Seitdem bin ich frei zu entscheiden, wie viel Erotik meine Bücher vertragen.

    Nichtsdestotrotz steht in allen meinen Büchern die Romanze im Vordergrund. Meistens sind eine Verschwörung oder ein Verbrechen mit im Spiel. Die Erotik ist nicht Hauptzutat, sondern das Salz in der Suppe, wenn auch in einer sehr expliziten Art.
    Liebeslanzen, Lustgrotten und Labien gibt es bei mir nicht, dafür andere Arten von Alliterationen, die mit Sch..., M... und F... beginnen. Wer diesbezüglich empfindlich ist, sollte von meinen Büchern die Finger lassen. Allen anderen wünsche ich ein prickelndes Vergnügen!

    Wenn Du noch mehr über die Autorin erfahren möchtest kannst Du gerne ihre Homepage besuchen: 
    https://www.amelieduval.com/

    Hat Dich das Buch bis jetzt neugierig gemacht? Dann schau morgen wieder bei der Blogtour vorbei. Unsere nächste Station ist bei Nadja und sie stellt Dir das Thema "Macho" vor. Bevor Du jetzt verschwindest, kannst Du noch an unserem Gewinnspiel teilnehmen, natürlich wenn Du Lust hast. Lies Dir bitte die Teilnahmebedingungen und die Aufgabe durch. 

    Gewinne:

    1 Tasse im Macho Lover Design


    Teilnahmebedingungen:
    • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
    • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
    • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
    • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
    • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
    • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
    • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
    • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. 
    • Das Gewinnspiel endet am 25.6.2017 um 23:59 Uhr.

    Deine Aufgabe:

    Beantworte bitte als Kommentar:
    Kennst Du schon die komplette L.A. Guards Reihe?

    Blogtourfahrplan:
    • 19.6. Amélie Duval und ihr Buch "L.A.Guards: Macho Lover" bei hier bei mir =)
    • 20.6. Macho bei Nadja
    • 21.6. Backen bei Babs
    • 22.6. Hochzeitsschwindler bei Ricky
    • 23.6. Journalismus bei Sophia
    • 24.6. Unter Mordverdacht bei Annika
    • 25.8. Sex ohne Gefühle  bei Stefanie
    • 26.6. Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

    Weiterlesen »